Fußreflexzonenmassage

Beschreibung, Wirkung, Dauer:

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Behandlungstechnik, bei der man an der Fußsohle die sogenannten Fußreflexzonen massiert. Die Reflexzonen am Fuß sind bestimmten Organen und Gelenken zugeordnet, welche durch speziell ausgeführte Griffe durch den Therapeuten positiv beeinflusst werden. Dadurch können sowohl Schmerzen als auch Erkrankungen gelindert werden. Somit ist es möglich über die Massage der jeweiligen Fußreflexzonen auf das Organ therapeutisch einzuwirken. 

Wirkung: 
Ø  Beeinflussung des Immunsystems   
Ø  Anregung lymphabfluss in Armen und Beinen 
Ø  Lösen der Muskelverspannungen 
Ø  Schmerzlinderung 
Ø  Besserung der Körperlichen Verfassung 
Ø  Gelenk und Wirbelsäulenbeschwerden
Ø  Funktionsstörungen von Organen
Ø  Migräne
Ø  Erschöpfung und Kraftlosigkeit
Ø  Arthritis
Ø  Lymphödemen
Ø  Hormonstörungen 

In bestimmten Fällen ist eine Fußreflexzonenmassage abzuraten
Ø  Knochen und Gelenkbeschwerden am Fuß
Ø  Diabetischer Fuß
Ø  Offene Wunden
Ø  Pilzinfektionen
Ø  Akute Infektionskrankheiten
Ø  Psychosen
Ø  Risikoschwangerschaft
Ø  Akute Venen-und/oder Lymphgefäßentzündungen  


45 € / 40 Minuten