Geräte gestütztes Training 
nach §20 SGB V- 
zertifizierter Gerätezirkel von Keiser

Unsere Keiser Geräte funktionieren mit Luftdruck und sind deshalb vielseitiger und gelenkschonender als die klassischen Kraftgeräte aus herkömmlichen Studios.

Desweiteren ist hervorzuheben, dass man über einen Monitor sieht, ob man gleichmäßig trainiert und eventuell Dysbalancen ausgleichen muss, d.h. wenn z.B. ein Bein schwächer ist, kann man gezielt das „Gewicht“ einseitig niedriger oder höher einstellen.
 
Es sind 10 feste Einheiten a‘ 55 Minuten, die Kosten entnehmen Sie unserer Preisliste (Preiskonzepte) und die aktuellen Termine finden Sie stets auf unserer Webseite.

Die Präventionskurse werden von den Krankenkassen in der Regel 2x jährlich mit mindestens 75€ bezuschusst und können auch von extern bzw. Nicht-Mitgliedern wahrgenommen werden.